Coaching, wie es seit ein paar Jahren an den internationalen Junioren-Titelkämpfen erlaubt ist, wird auch auf der gesamten Swiss Volley Junior Beachtour (JBT) zur Anwendung kommen. Zur Saison 2019 kommt an allen JBTMasters, -Cup und Junioren Schweizermeisterschaft Coaching nach den Coaching-Richtlinien von Swiss Volley zur Anwendung.

Coaches, die sich akkreditiert haben und die nötige Trainerqualifikation vorweisen, dürfen ihre Teams aktiv an den Spielen führen.

Ziel der Nachwuchskommission Beachvolleyball ist es, neue Trainerinnen und Trainer dazu zu motivieren, sich als Ausbildner, Betreuer und Wettkampf-Coaches im Nachwuchs-Beachvolleyball zu engagieren. So kann die Beachvolleyballfamilie weiter wachsen, und neue Jugendliche werden den Weg in den Sand finden.

Benötigte Trainer-Qualifikationen:

  • besuchter Coaching Befähigungskurs Swiss Volley (Mindestalter 16 Jahre)
  • oder Swiss Volley Trainer T (aktive J&S-Grundausbildung, Leiter Volleyball) oder höhere Swiss Volley Trainerqualifikationen

Beachvolleyball Coaching-Befähigungskurse 2019
Es stehen sechs Gratis-Kurse für Beachvolleyball-Trainer zu Verfügung, die ihre Teams auf der Swiss Volley Junior
Beachtour gemäss den Coaching-Richtlinien Swiss Volley im Spiel führen wollen.

Kursorte und Daten

Kontakt: Michael Meyenberg, Kursleitung, Tel. 031 303 37 64, E-Mail michael.meyenberg@volleyball.ch

Infoblatt-Coaching-Befahigungskurs-D.pdf
Infoblatt-Coaching-Befahigungskurs-F.pdf
Swiss-Volley-Coaching-Richtlinien-2019.pdf
Swiss-Volley-Coaching-Richtlinien-2019_f.pdf

Comments are closed.