Liebe Trainerinnen, Trainer, Spieler und Spielerinnen,

Im September 2017 finden in Luzern die nationalen Talentsichtungen der Jugend (JG 2001, 2002 und 2003) statt. Für diese Talentsichtungen suchen wir, die Nachwuchsverantwortlichen von Swiss Volley, vor allem Spielerinnen und Spieler mit dem körperlichen und athletischen Potenzial international Volleyball zu spielen, unabhängig ihres aktuellen volleyballspezifischen Könnens.

Wir sind bei der Sichtung von Talenten auf deine Hilfe und die Zusammenarbeit mit dir angewiesen. Je jünger die Spielerinnen und Spieler sind, desto eher brauchen sie deine Unterstützung, um den Schritt an die Talentsichtung zu wagen.

Wer sollte sich anmelden?

Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2003 bis 2001, die nach der Potenzialeinschätzung – dem HEART Talent-Check – besonders geeignet sind für den Volleyballsport, sollen sich auf jeden Fall anmelden. Den Link zum Talent-Check findest du hier:

http://www.volleyball.ch/fileadmin/user_uploads/Dokumente/Nachwuchs/PISTE/2017_TalentCheck_Heart_DE_01.pdf

Sollten einige deiner Spielerinnen oder Spieler den Talent Check bestehen, sprich bitte mit ihnen und motiviere sie zu einer Anmeldung an die Swiss Volley Talentsichtung!

Was haben die Spielerinnen und Spieler von der Talentsichtung?

Bei entsprechender Punktzahl können die Teilnehmenden eine Swiss Olympic Talent Card (Voraussetzung für Nationalteam, Talent School und Sportklasse) erhalten und sie bekommen ein Feedback über ihren Leistungsstand und eine Potentialeinschätzung.

Anmeldefrist: Sonntag, 20. August 2017!

Wir möchten uns für deinen Einsatz im Sinne des Volleyballsports bedanken und hoffen in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit im Bereich der Nachwuchsförderung.

Weitere Infos findest du auch unter diesem Link:

http://www.volleyball.ch/swiss-volley/nachwuchs-trainer/nachwuchs/talentsichtung/

Mit sportlichen Grüssen

Johannes Nowotny & Marco Fölmli & Michael Meyenberg

2017 TalentCheck Heart D - (569.7 KiB) - 22.06.2017

Comments are closed.